Monat flache Ansicht aktivieren Woche Tag

Mo. 24 Jun, 2019

Ausstellung "A Piece of the Rhine"

Fr. 14 Dez, 2018 11:00 - So. 28 Jul, 2019 19:00

Ausstellung vom 14.12.2018 bis 28.07.2019

"A Piece of the Rhine. Amerikanische Besatzung im Brückenkopf Koblenz 1918 - 1923" im neuen Ausstellungsbereich Hofgartenhaus.

Noch bis Sonntag, 28.07.2019. Die Ausstellung ist Teil des Landesjubiläums „100 Jahre Amerikanische Präsenz in Rheinland-Pfalz“.
Am 13. Dezember 2018 jährte sich der Einmarsch amerikanischer Truppen in den Westerwald zum 100. Mal. Im sogenannten „Brückenkopf Koblenz“ – einem Teil der amerikanischen Rheinlandbesetzung nach dem 1. Weltkrieg – waren tausende „Doughboys“ (eigentlich = Teigjungs), wie die Amerikaner ihre Soldaten scherzhaft nannten, in über 100 Orten des Westerwaldes stationiert.
Das Landschaftsmuseum Westerwald erinnert an diese höchst interessante und weitgehend unbekannte Epoche deutscher Nachkriegsgeschichte mit einer multimedial aufbereiteten Ausstellung und einer großen Anzahl von Originalstücken, Dokumenten und Fotos. In einer Begleitpublikation des Museums wird dieser Zeitabschnitt vom Dezember 1918 bis zum Beginn des Jahres 1923 erstmalig historisch umfassend aufgearbeitet.

Weitere Informationen

Erntewerkstatt "Ernte früher"

Di. 21 Mai, 2019 10:00 - So. 29 Sep, 2019 17:00

Di. 25 Jun, 2019

Ausstellung "A Piece of the Rhine"

Fr. 14 Dez, 2018 11:00 - So. 28 Jul, 2019 19:00

Ausstellung vom 14.12.2018 bis 28.07.2019

"A Piece of the Rhine. Amerikanische Besatzung im Brückenkopf Koblenz 1918 - 1923" im neuen Ausstellungsbereich Hofgartenhaus.

Noch bis Sonntag, 28.07.2019. Die Ausstellung ist Teil des Landesjubiläums „100 Jahre Amerikanische Präsenz in Rheinland-Pfalz“.
Am 13. Dezember 2018 jährte sich der Einmarsch amerikanischer Truppen in den Westerwald zum 100. Mal. Im sogenannten „Brückenkopf Koblenz“ – einem Teil der amerikanischen Rheinlandbesetzung nach dem 1. Weltkrieg – waren tausende „Doughboys“ (eigentlich = Teigjungs), wie die Amerikaner ihre Soldaten scherzhaft nannten, in über 100 Orten des Westerwaldes stationiert.
Das Landschaftsmuseum Westerwald erinnert an diese höchst interessante und weitgehend unbekannte Epoche deutscher Nachkriegsgeschichte mit einer multimedial aufbereiteten Ausstellung und einer großen Anzahl von Originalstücken, Dokumenten und Fotos. In einer Begleitpublikation des Museums wird dieser Zeitabschnitt vom Dezember 1918 bis zum Beginn des Jahres 1923 erstmalig historisch umfassend aufgearbeitet.

Weitere Informationen

Erntewerkstatt "Ernte früher"

Di. 21 Mai, 2019 10:00 - So. 29 Sep, 2019 17:00

Mi. 26 Jun, 2019

Ausstellung "A Piece of the Rhine"

Fr. 14 Dez, 2018 11:00 - So. 28 Jul, 2019 19:00

Ausstellung vom 14.12.2018 bis 28.07.2019

"A Piece of the Rhine. Amerikanische Besatzung im Brückenkopf Koblenz 1918 - 1923" im neuen Ausstellungsbereich Hofgartenhaus.

Noch bis Sonntag, 28.07.2019. Die Ausstellung ist Teil des Landesjubiläums „100 Jahre Amerikanische Präsenz in Rheinland-Pfalz“.
Am 13. Dezember 2018 jährte sich der Einmarsch amerikanischer Truppen in den Westerwald zum 100. Mal. Im sogenannten „Brückenkopf Koblenz“ – einem Teil der amerikanischen Rheinlandbesetzung nach dem 1. Weltkrieg – waren tausende „Doughboys“ (eigentlich = Teigjungs), wie die Amerikaner ihre Soldaten scherzhaft nannten, in über 100 Orten des Westerwaldes stationiert.
Das Landschaftsmuseum Westerwald erinnert an diese höchst interessante und weitgehend unbekannte Epoche deutscher Nachkriegsgeschichte mit einer multimedial aufbereiteten Ausstellung und einer großen Anzahl von Originalstücken, Dokumenten und Fotos. In einer Begleitpublikation des Museums wird dieser Zeitabschnitt vom Dezember 1918 bis zum Beginn des Jahres 1923 erstmalig historisch umfassend aufgearbeitet.

Weitere Informationen

Erntewerkstatt "Ernte früher"

Di. 21 Mai, 2019 10:00 - So. 29 Sep, 2019 17:00

Do. 27 Jun, 2019

Ausstellung "A Piece of the Rhine"

Fr. 14 Dez, 2018 11:00 - So. 28 Jul, 2019 19:00

Ausstellung vom 14.12.2018 bis 28.07.2019

"A Piece of the Rhine. Amerikanische Besatzung im Brückenkopf Koblenz 1918 - 1923" im neuen Ausstellungsbereich Hofgartenhaus.

Noch bis Sonntag, 28.07.2019. Die Ausstellung ist Teil des Landesjubiläums „100 Jahre Amerikanische Präsenz in Rheinland-Pfalz“.
Am 13. Dezember 2018 jährte sich der Einmarsch amerikanischer Truppen in den Westerwald zum 100. Mal. Im sogenannten „Brückenkopf Koblenz“ – einem Teil der amerikanischen Rheinlandbesetzung nach dem 1. Weltkrieg – waren tausende „Doughboys“ (eigentlich = Teigjungs), wie die Amerikaner ihre Soldaten scherzhaft nannten, in über 100 Orten des Westerwaldes stationiert.
Das Landschaftsmuseum Westerwald erinnert an diese höchst interessante und weitgehend unbekannte Epoche deutscher Nachkriegsgeschichte mit einer multimedial aufbereiteten Ausstellung und einer großen Anzahl von Originalstücken, Dokumenten und Fotos. In einer Begleitpublikation des Museums wird dieser Zeitabschnitt vom Dezember 1918 bis zum Beginn des Jahres 1923 erstmalig historisch umfassend aufgearbeitet.

Weitere Informationen

Erntewerkstatt "Ernte früher"

Di. 21 Mai, 2019 10:00 - So. 29 Sep, 2019 17:00

Fr. 28 Jun, 2019

Ausstellung "A Piece of the Rhine"

Fr. 14 Dez, 2018 11:00 - So. 28 Jul, 2019 19:00

Ausstellung vom 14.12.2018 bis 28.07.2019

"A Piece of the Rhine. Amerikanische Besatzung im Brückenkopf Koblenz 1918 - 1923" im neuen Ausstellungsbereich Hofgartenhaus.

Noch bis Sonntag, 28.07.2019. Die Ausstellung ist Teil des Landesjubiläums „100 Jahre Amerikanische Präsenz in Rheinland-Pfalz“.
Am 13. Dezember 2018 jährte sich der Einmarsch amerikanischer Truppen in den Westerwald zum 100. Mal. Im sogenannten „Brückenkopf Koblenz“ – einem Teil der amerikanischen Rheinlandbesetzung nach dem 1. Weltkrieg – waren tausende „Doughboys“ (eigentlich = Teigjungs), wie die Amerikaner ihre Soldaten scherzhaft nannten, in über 100 Orten des Westerwaldes stationiert.
Das Landschaftsmuseum Westerwald erinnert an diese höchst interessante und weitgehend unbekannte Epoche deutscher Nachkriegsgeschichte mit einer multimedial aufbereiteten Ausstellung und einer großen Anzahl von Originalstücken, Dokumenten und Fotos. In einer Begleitpublikation des Museums wird dieser Zeitabschnitt vom Dezember 1918 bis zum Beginn des Jahres 1923 erstmalig historisch umfassend aufgearbeitet.

Weitere Informationen

Erntewerkstatt "Ernte früher"

Di. 21 Mai, 2019 10:00 - So. 29 Sep, 2019 17:00

Sa. 29 Jun, 2019

Ausstellung "A Piece of the Rhine"

Fr. 14 Dez, 2018 11:00 - So. 28 Jul, 2019 19:00

Ausstellung vom 14.12.2018 bis 28.07.2019

"A Piece of the Rhine. Amerikanische Besatzung im Brückenkopf Koblenz 1918 - 1923" im neuen Ausstellungsbereich Hofgartenhaus.

Noch bis Sonntag, 28.07.2019. Die Ausstellung ist Teil des Landesjubiläums „100 Jahre Amerikanische Präsenz in Rheinland-Pfalz“.
Am 13. Dezember 2018 jährte sich der Einmarsch amerikanischer Truppen in den Westerwald zum 100. Mal. Im sogenannten „Brückenkopf Koblenz“ – einem Teil der amerikanischen Rheinlandbesetzung nach dem 1. Weltkrieg – waren tausende „Doughboys“ (eigentlich = Teigjungs), wie die Amerikaner ihre Soldaten scherzhaft nannten, in über 100 Orten des Westerwaldes stationiert.
Das Landschaftsmuseum Westerwald erinnert an diese höchst interessante und weitgehend unbekannte Epoche deutscher Nachkriegsgeschichte mit einer multimedial aufbereiteten Ausstellung und einer großen Anzahl von Originalstücken, Dokumenten und Fotos. In einer Begleitpublikation des Museums wird dieser Zeitabschnitt vom Dezember 1918 bis zum Beginn des Jahres 1923 erstmalig historisch umfassend aufgearbeitet.

Weitere Informationen

Erntewerkstatt "Ernte früher"

Di. 21 Mai, 2019 10:00 - So. 29 Sep, 2019 17:00

So. 30 Jun, 2019

Ausstellung "A Piece of the Rhine"

Fr. 14 Dez, 2018 11:00 - So. 28 Jul, 2019 19:00

Ausstellung vom 14.12.2018 bis 28.07.2019

"A Piece of the Rhine. Amerikanische Besatzung im Brückenkopf Koblenz 1918 - 1923" im neuen Ausstellungsbereich Hofgartenhaus.

Noch bis Sonntag, 28.07.2019. Die Ausstellung ist Teil des Landesjubiläums „100 Jahre Amerikanische Präsenz in Rheinland-Pfalz“.
Am 13. Dezember 2018 jährte sich der Einmarsch amerikanischer Truppen in den Westerwald zum 100. Mal. Im sogenannten „Brückenkopf Koblenz“ – einem Teil der amerikanischen Rheinlandbesetzung nach dem 1. Weltkrieg – waren tausende „Doughboys“ (eigentlich = Teigjungs), wie die Amerikaner ihre Soldaten scherzhaft nannten, in über 100 Orten des Westerwaldes stationiert.
Das Landschaftsmuseum Westerwald erinnert an diese höchst interessante und weitgehend unbekannte Epoche deutscher Nachkriegsgeschichte mit einer multimedial aufbereiteten Ausstellung und einer großen Anzahl von Originalstücken, Dokumenten und Fotos. In einer Begleitpublikation des Museums wird dieser Zeitabschnitt vom Dezember 1918 bis zum Beginn des Jahres 1923 erstmalig historisch umfassend aufgearbeitet.

Weitere Informationen

Erntewerkstatt "Ernte früher"

Di. 21 Mai, 2019 10:00 - So. 29 Sep, 2019 17:00

Westerwälder Flachstag

So. 30 Jun, 2019 10:00 - 17:00

Bunter Familientag mit Woll-, Flachs- und Handarbeitsprodukten, Wettbewerb „Wer spinnt den längsten Faden aus 10 Gramm Wolle?“ und zahlreichen Angeboten zum Ausprobieren und Mitmachen.